Grüner Veltliner

             

 

Er ist Österreichs bekannteste Rebsorte - das Pfefferl.

Nirgendwo auf der Welt wird soviel Veltliner oder Weißgipfler angebaut wie in Österreich. Die bekanntesten Anbaugebiete sind die Lössböden im Weinviertel, das Burgenland und Niederösterreich. Er treibt relativ früh aus , ist aber empfindlich in der Blüte. Der grüne Veltliner geht zurück auf eine Kreuzung zwischen Traminer und St. Georgen.

Die konischen Trauben sind groß und dichtbeerig. Ihre Beeren sind uneinheitlich mittelgroß und rundlich. Sie haben eine gelbgrüne, mitteldicke Schale und weiches, saftiges Fruchtfleisch.

Kennzeichnend sind frische Aromen von weißem Pfeffer, Zitrus und gelben Früchten. Er kann zu gehaltvollen und lagerfähigen Spitzenweinen ausgebaut werden. In höchster Vollendung, als sogenannter Smaragd, ist der Wein langlebiger als ein vergleichbarer Riesling.

Besuchen Sie unseren neu eröffneten Shop! Wir freuen uns auf Sie! 

 

Hier können  Sie unseren Newsletter anfordern: 

 

 

Kürbiskernöl - das grüne Gold der Steiermark - 

vom Gemüsehof Lenz in Dirnbach / Straden

 

0,25 l                         9,90 €

 

 

siehe auch unseren Shop.

 

Aktuelles

 

Beachten Sie unseren neuesten  Newsletter, den Sie auf der Seite Aktuelles finden. 

 

 

 

Besuchen Sie unsere Seite Aktuelles

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Magsams Weine